Kontakt

Neuigkeiten und Aktuelles

Im Jahr 2021 ist der Anteil an lokaler Fracht im Freihafen Ventspils gestiegen.

In den Monaten des Jahres 2021 wurden an den Terminals im Freihafen von Ventspils mehr als 11,1 Millionen Tonnen Fracht umgeschlagen. Durch die flexible Anpassung an die Marktbedingungen ist es den Terminals gelungen, den Anteil an lokaler Ladung am Frachtaufkommen des Hafens zu erhöhen. In der Gruppe der von Fähren transportierten Fracht wurde ein neuer Rekord aufgestellt. 

Das Jahr 2021 im Freihafen von Ventspils

Das vergangene Jahr im Freihafen von Ventspils war voller verantwortungsvoller Herausforderungen und Überwindungen, aber auch unvergesslicher positiver momente. Das nächste verspricht nicht weniger wichtig zu sein – das Jahr 759, ab dem Zeitpunkt, an dem der Hafen von Ventspils zum ersten Mal in den schriftlichen Urkunden erwähnt wird. Aber diesmal werden wir auf die spektakulärsten Momente des Jahres 2021 zurückblicken. 

Der Anstieg der Exporte von in Ventspils hergestellten ModulhĂ€usern ĂŒber den Hafen

Der Anstieg der Exporte von in Ventspils hergestellten ModulhĂ€usern ĂŒber den Hafen

Diese Woche wurde das Verladen einer routinemäßigen Ausfuhrsendung von Modulhäusern auf das Schiff im Hafen Ventspils abgeschlossen, und am Montag wurde die Fracht per Schiff “Baltic Madonna” an den Auftraggeber versandt. 

Die Bedeutung von lokaler Fracht steigt

Die Angaben über die Frachten im Freihafen von Ventspils im Jahr 2021 zeigen deutlich, dass sich der Hafen verändert, das Wichtigste ist, eine lokale Frachtbasis zu schaffen. In 10 Monaten wurden an den Terminals im Freihafen von Ventspils mehr als 9 Millionen Tonnen Fracht umgeschlagen. Der Rückgang der Nachfrage nach Transit von Energieressourcen hat sich auf das Gesamtfrachtvolumen ausgewirkt. Inzwischen ist in den Frachtgruppen, die nicht direkt von geopolitischen Bedingungen abhängig sind, seit langem stetiger Zuwachs zu beobachten.

In Ventspils werden in Zukunft Polycarbonat - Platten hergestellt

In Ventspils werden in Zukunft Polycarbonat - Platten hergestellt

Bei der feierlichen Grundsteinlegung am 22. November 2019 in Ventspils wurde auf der neuesten Baustelle der Industriezone des Flughafens in der Ganibu Straße 103 eine Kapsel mit Informationen ins Fundament der werdenden Produktionshalle eingemauert. Ein Mietvertrag über das Gebäude wurde bereits mit dem Unternehmen Ultraplast EU abgeschlossen, das schon in einem Jahr die Arbeit in Venstpils aufnehmen will.

Der grĂ¶ĂŸte Komplex fĂŒr die Produktion und den Umschlag von Biodiesel im Baltikum – Bio-Venta

Der grĂ¶ĂŸte Komplex fĂŒr die Produktion und den Umschlag von Biodiesel im Baltikum – Bio-Venta

Der einzige Komplex für die Produktion und den Umschlag von Biodiesel in Lettland und der größte im Baltikum - das Unternehmen Bio-Venta ist seit 15 Jahren im Freihafen von Ventspils tätig; zehn Jahre nach dem Anfang der Produktion von Biodiesel.

Der Freihafen von Ventspils zum weltweit besten Ort fĂŒr die GeschĂ€ftsentwicklung großer PĂ€chter von FDI Intelligence ernannt

Der Freihafen von Ventspils zum weltweit besten Ort fĂŒr die GeschĂ€ftsentwicklung großer PĂ€chter von FDI Intelligence ernannt

Das FDI Intelligence der Financial Times Gruppe hat die Studie Freihandelszonen 2019 veröffentlicht. Der Freihafen von Ventspils ist zum weltweit besten Ort für die Geschäftsentwicklung großer Pächter und zum zweitbesten Ort für die Geschäftsentwicklung kleiner und mittlerer Unternehmen in Europa ernannt worden. Der Freihafen von Ventspils erhielt auch Sonderauszeichnungen - für die Exportförderung, die Cluster-Entwicklung, die grenzenübergreifende Zusammenarbeit, die Ausweitung der Produktion, die Entwicklung der Infrastruktur und die Unterstützung für Start-up-Unternehmen.

Untersuchung der Möglichkeiten zur Verbesserung von Personen- und GĂŒterverkehr

Als Vertreter einer der aktiven Handelshafen von Europa beteiligt sich die Verwaltung des Freihafens von Ventspils zusammen mit dem Hochtechnologiepark Ventspils an dem Projekt Baltic Loop.

Bau von neuen IndustriegebÀuden

Bau von neuen IndustriegebÀuden

Um die Produktionsprozesse zu fördern, Investoren anzuziehen und die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen zu unterstützen, werden in der industriellen Zone im Territorium des Freihafens Ventspils neue Gebäuden gebaut.

Ein Komplex fĂŒr Fischfutterherstellung in Ventspils in Planung

Die Verwaltung des Freihafens Ventspils hat einen Vertrag mit der SIA Aquatoria V über das Recht zur Bebauung eines Grundstücks in Ventspils, Talsu Straße 200 unterschrieben. Das Unternehmen plant auf diesem Territorium einen neuen, modernen Komplex für die Herstellung und Verarbeitung vom kombinierten Fischfutter zu bauen.

Unternehmen im Freihafen Ventspils

Biodiesel;
SĂŒĂŸwaren;